offline0 User

offlinewuming
offlineavinash123
offlinekobe520
offline(W-28) rheajain
offlineMJL456

online7 Gäste
Gesamt: 481080
Heute: 408
Gestern: 428
Online: 16

mehr...
Gbook einträge: 523
Forum Posts: 1338
Forum Threads: 64
  »  jennyetrade
  »  JaniceAndre
  »  myy
|STG| ~ WeisserWolf ~
~ W@rLord ~
|STG| ~ BomBer ~
|STG| ~ W@rrior ~
~ Crusher ~
|STG| ~ Spike ~
|STG| ~ Fee ~
|STG| ~ M@verick ~
|STG| ~ Devil ~
|STG| ~ Leon ~
|STG| ~ Bu$ter ~
<10. 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
|STG| ~ Spike ~ hat am 15.11.2017 Geburtstag
 
|STG| ~ M@verick ~ hat am 30.11.2017 Geburtstag
 
|STG| ~ WeisserWolf ~ hat am 20.12.2017 Geburtstag

Donnerstag 08. 02. 2007
Allgemein




Wie der britische Inquirer berichtet, soll in der n?chsten Woche das neue Vorzeigeprodukt von AMD auf den Markt kommen, der Athlon 64 X2 6000+. Im Handel wird er bereits mit 560 Euro gelistet, allerdings soll der Preis in der n?chsten Woche auf 465 US-Dollar gefallen sein.

Durch die Einf?hrung des neuen Prozessors werden nat?rlich die bereits erh?ltlichen Modelle im Preis angepasst. Zwar gibt es bisher noch keine offizielle Ank?ndigung, aber der Inquirer will die Preise schon erfahren haben. Man kann sie der folgenden Tabelle entnehmen.

Prozessor Sockel Alter Preis Neuer Preis %
Athlon 64 X2 5600+ AM2 $505 $326 35%
Athlon 64 X2 5400+ AM2 $485 $267 45%
Athlon 64 X2 5200+ AM2 $295 $222 25%
Athlon 64 X2 5000# EE AM2 $285 $222 22%
Athlon 64 X2 5000+ AM2 $285 $217 24%
Athlon 64 X2 4800+ EE AM2 $244 - -
Athlon 64 X2 4600+ EE AM2 $215 $195 9%
Athlon 64 X2 4600+ AM2/939 $215 $195 9%
Athlon 64 X2 4400+ EE AM2 $203 $170 16%
Athlon 64 X2 4200+ EE AM2 $173 $159 8%
Athlon 64 X2 4200+ AM2/939 $173 $159 8%
Athlon 64 X2 4000+ EE AM2 $158 $144 6%
Athlon 64 X2 3800+ EE AM2 $138 $113 18%
Athlon 64 X2 3800+ AM2 $138 $113 18%
Athlon 64 X2 3600+ AM2 $138 0$92 33%

Wie man deutlich erkennen kann, erf?hrt das Modell 5400+ mit 45
Prozent die gr??te Preissenkung. Damit werden die Prozessoren wieder deutlich attraktiver, nachdem Intel mit dem Core 2 Duo einige Marktanteile dazugewonnen hatte.
0 Kommentare


Mittwoch 07. 02. 2007
Allgemein




Mit einem massiven Angriff haben Hacker am Dienstag versucht,
das Internet lahm zu legen. Die Unbekannten hatten die 13
zentralen Großrechner, die den Datenverkehr im Internet
regeln, gezielt mit zahllosen Anfragen bombardiert. Dadurch
sollten diese so genannten "Root Server" überlastet und
ausgeschaltet werden. Der Angriff verzögerte den Abruf
zahlreicher Seiten erheblich, die Internet-Adressen des
Vatikanstaats mit der Endung .va waren zeitweise gar
nicht erreichbar. Deutsche Adressen blieben von der
Attacke weitgehend unbeeinträchtigt.

Weite Teile des Internet betroffen
Nach den Hauptangriffen am Dienstag waren zwei der
Zentralrechner nur noch eingeschränkt verfügbar. Durch
den Ausfall der in den USA stehenden Server waren vor
allem Seiten mit den Domain-Endungen .org, .info und .uk
beeinträchtigt. Ein größerer Ausfall konnte jedoch verhindert
werden die Überlasteten Rechner konnten ihre Arbeit
erfolgreich auf die übrigen Zentralserver verteilen. Gemeinsam
hatten diese schließlich die Attacke abfedern können.

[red]? MEHR HIER ?[/red]


0 Kommentare


Dienstag 06. 02. 2007
Allgemein

Jon Peddie Research hat einen Bericht veröffentlicht, der
die Daten für den Grafikkartenmarkt des vierten Quartals 2006
enthält. Demnach wurden in diesem Zeitraum 83,5 Millionen
Grafikeinheiten verkauft - eine Steigerung um 5,1 Prozent im
Vergleich zum Vorjahr.

Ursprünglich hatte man sich vom letzten Quartal mehr erhofft, der
"Big Bang" blieb allerdings aus. Nur der Markt für die mobilen
Grafikchips konnte enorm zulegen. So konnte im Vergleich zum
Vorjahr ein Wachstum um 34 Prozent beobachet werden. Sogar
im Vergleich zum dritten Quartal 2006 fällt die Steigerung mit
13 Prozent sehr deutlich aus.

Betrachtet man die Marktanteile der Hersteller, so konnte sich Intel
mit 37,4 Prozent (+0,3) wie immer an der Spitze platzieren. Es folgt
Nvidia mit 28,5 Prozent (-0,3) sowie das inzwischen zu AMD
gehörende Unternehmen ATI Technologies mit 23 Prozent (+2,1).
Die anderen Plätze gehen an an VIA Technologies und Silicon
Integrated Systems (SiS)
0 Kommentare




« [ 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ]

» Oma
von |STG| ~ WeisserWolf ~
» frohe und besin...
von |STG| ~ Fee ~
» Frohe Weihnachten
von |STG| ~ Fee ~
» Klick
von |STG| ~ W@rrior ~
» Beamtenwitze
von |STG| ~ WeisserWolf ~
keine Umfrage vorhanden
Nickname: Hallo zusammen euch gibt es auch noch? ? ?
|STG| ~ Crusher: Hallo zusammen. Eine schöne sonnige Woche
|STG| ~ W@rrior: Mahlzeit zusammen
|STG| ~ Fee ~: hiho an @lle da drausen
|STG| ~ Crusher: Servus und Endspurt bald ist Wochenende
Archiv